Gebläsemühlen

 

Eine starke Leistung mit der Baureihe BHS

 

Bei Buschhoff stehen die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Kunden im Mittelpunkt. So können die Schaufelräder bei dieser Baureihe den spezifischen Anforderungen des einzelnen Kunden entsprechend ausgelegt werden.

BHS_Muehle

Hammermühle BHS

Die Modelle verfügen über leistungsstarke Drehstrommotoren von 7,5 bis 18,5 kW. Durch ihre Schweißkonstruktion sind die Stahlgehäuse extrem robust und ein solider Rotor sorgt für einen überdurchschnittlich langen Einsatz der Mühlen.

Die 12 Großformat-Hämmer mit Hartmetallplatten garantieren während des gesamten Arbeitsprozesses eine gleichbleibend gute Mahlleistung und eine gleichmäßige Struktur des Schrotes und sind zudem für alle Getreidearten geeignet.

Neben der hohen Leistungsfähigkeit überzeugt vor allem die lange Standzeit der Hartmetallhämmer. In der Praxis werden Standzeiten von 5.000 t Getreide erreicht.

Die Mühlengehäuse sind mit einer Verschleißeinlage ausgestattet und die verstärkten Siebe verfügen ebenfalls über eine hohe Standzeit. Durch die robuste Konstruktion ist ein geringer Wartungsaufwand erforderlich. Alle Verschleißteile lassen sich einzeln austauschen. Auch unter Kostengesichtspunkten eine überzeugende Leistung. Durch den Automatikbetrieb der Hammermühlen mit Hilfe einer entsprechenden Steuerung kann mit kostengünstigem Nachtstrom gearbeitet werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • Höchste Effizienz
  • Solider Rotor
  • Minimaler Wartungsaufwand
  • Extrem lange Standzeiten
  • Gleichbleibende Mahlleistung
  • Gleichmäßige Schrotstruktur
  • Minimale Schroterwärmung
  • Maximale Siebfläche
  • Kosteneffizient
  • Automatikbetrieb für Nachtstromnutzung
  • Effektive Lastregelung an jeder Ansaugstelle
BHS_Angaben

Leistungsangaben beziehen sich auf trockene Gerste und mittlere Schrotfeinheit. Getreideart, Feuchte, Sieblochung, Besatz und Förderweglänge sind Faktoren, welche die Mahlleistung stark beeinflussen.